COOKIE & DATENSCHUTZ

Prozon GmbH (im folgendem als Prozon bezeichnet) respektiert Ihre Privatsphäre. Ganz gleich, ob Sie eines der hochwertigen Produkte von Prozon kaufen oder einfach unsere Prozon Website besuchen, wir möchten Sie in jedem Fall mit unserer Datenschutzrichtlinie und den Sicherheitsmaßnahmen vertraut machen, mit denen wir Ihre persönlichen Daten schützen. Wenn Sie Prozon personenbezogene Informationen mitteilen, behandelt Prozon diese gemäß der vorliegenden Richtlinie. Bitte lesen Sie sich diese Datenschutzrichtlinie sorgfältig durch. Zustimmung zur Richtlinie & ihren Aktualisierungen Indem Sie die Website von Prozon nutzen, stimmen Sie der Erfassung und Nutzung Ihrer Informationen durch Prozon, wie in der unten stehenden Richtlinie dargelegt, zu. Prozon behält sich das einseitige Recht zur Aktualisierung, Anpassung, Änderung und Bearbeitung dieser Datenschutzrichtlinie vor. Solche Aktualisierungen, Anpassungen, Änderungen und Bearbeitungen sind für alle Nutzer und Browser der Prozon Website bindend und werden an dieser Stelle veröffentlicht. Arten und Verwendung von personenbezogenen Informationen Prozon erfasst personenbezogene Informationen, einschließlich Name, Titel, Unternehmen, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummern usw., sobald sich ein Besucher auf der Prozon Website als „registrierter Nutzer“ anmeldet. Die Erfassung dieser Informationen ist nicht erforderlich, damit der Nutzer Zugang zu einem Bereich der Website erhält, der für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Dritte  Befugte Dritte benötigen unter Umständen Zugang zu Ihren persönlichen Informationen. Wenn Prozon Ihnen beispielsweise ein Produkt zusenden möchte, muss Prozon dem entsprechenden Versandunternehmen Ihren Namen und Ihre Adresse mitteilen. Prozon schränkt den Zugang zu und die Nutzung Ihrer persönlichen Informationen für Dritte ein. Prozon legt Ihre persönlichen Informationen keinesfalls anderweitig Dritten gegenüber offen, wenn Sie Prozon diesbezüglich keine Genehmigung erteilt haben. Zugang zu und Aktualisierung von personenbezogenen Informationen für registrierte Nutzer Prozon ist auf Ihre Unterstützung angewiesen, um sicherzustellen, dass die personenbezogenen Informationen, die Sie Prozon mitgeteilt haben, korrekt und aktuell sind. Sie sollten Prozon umgehend über Änderungen Ihres Namens, Ihrer Adresse, Ihres Unternehmens, Ihrer Telefonnummer oder E-Mail-Adresse informieren, damit wir entsprechende Änderungen an Ihrem registrierten Nutzerprofil vornehmen können. Widerrufsrecht Sie haben jederzeit ein Widerrufsrecht für die Zukunft hinsichtlich einer erteilten Einwilligung. Sie können die vorherig erteilte Genehmigung zu Ihrer persönlichen Datenspeicherung mit sofortiger Wirkung für die Zukunft schriftlich (bspw. per E-Mail oder per Fax) widerrufen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre Einwilligung nur dann, wenn wir auf Grund gesetzlicher Vorschriften dazu verpflichtet sind. Auskunftsrecht über personenbezogene Daten Gemäß geltendem Recht können Sie sich jederzeit bei uns schriftlich erkundigen und erfragen, ob und welche personenbezogenen Daten bei uns über Sie gespeichert sind. Bitte richten Sie Ihre Anfrage an uns schriftlich oder per E-Mail. Sie erhalten umgehend von uns eine entsprechende Nachricht. Nutzung von Cookies auf den Websites von Prozon Prozon ist sich seiner Verantwortung der Gesellschaft und besonders seinen Kunden und Website-Besuchern gegenüber bewusst. Wir respektieren den Schutz persönlicher Daten und die Bedenken, die Besucher unter Umständen angesichts der Nutzung ihrer Daten haben. Wenn wir personenbezogene Daten (Name, Adresse, Kontaktinformationen) erfassen und nutzen, geschieht dies unter Anwendung der besten verfügbaren Verfahren, wie etwa dem doppelten Opt-in-Verfahren. In Bezug auf Cookies (Cookies sind kleine Textdateien, die das Nutzererlebnis auf einer Website verbessern, etwa indem sie wiederkehrende Besucher erkennen (siehe Link)) verwendet Prozon ausschließlich sogenannte Erstanbieter-Cookies, also Cookies, die von Prozon erstellt und genutzt werden. Cookies von Drittanbietern (Cookies, die von einem externen Anbieter erstellt, verwaltet und analysiert werden und eventuell Leistungen für das Unternehmen erbringen, das die Website betreibt) werden von Prozon nicht eingesetzt.   Prozon legt Cookie-Daten bzw. damit verbundenes Nutzerverhalten keinesfalls Dritten gegenüber offen. Folgende Cookies werden auf dieser Website derzeit von Prozon eingesetzt:  
Cookiename Funktion
PHPSESSID Sitzungs-Cookie Speichert die aktuelle Sitzung vom Nutzer zur späteren Autorisierung. Stellt die Anmeldefunktion sicher.
  Wenn Sie die Websites von Prozon nutzen und diese Cookies nicht akzeptieren möchten, können Sie in den Einstellungen Ihres Browsers die Nutzung von Cookies deaktivieren und dadurch die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung bezogenen Daten (inklusive Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten verhindern. Die weiter untenstehenden Links zeigen Ihnen wie man bei den zwei populären Browsern Mozilla Firefox und Microsoft Internet Explorer dieses verhindern kann. Wir machen Sie aber darauf aufmerksam, dass mit dieser Methode auch die Anwendung anderer Cookies verhindert werden und damit unter Umständen die Funktionalität von aufgerufenen Websites oder Flash- / Video- Dateien beeinträchtigt oder aufgehoben werden kann Microsoft Internet Explorer Weitere Informationen zu diesem sogenannten Opt-out-Verfahren finden Sie auf den folgenden Websites: http://www.2privacy.com/www/enable-cookies-disable/disable-cookies.htmlhttp://de.wikipedia.org/wiki/opt-in    

Datenschutzerklärung für die durch Login geschützten Bereiche

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig. Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Ihre Anmeldung für die durch Login geschützten Bereiche erfordert die Angabe weiterer personenbezogener Daten. Diese benötigen wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung. Es gelten die Grundsätze der Verarbeitung aus der Allgemeinen Datenschutzerklärung sowie ergänzend die nachfolgende Datenschutzerklärung  

1. EINWILLIGUNG ZUR DATENNUTZUNG

Durch Ihre Bestätigung der Anmeldebereich im Login des geschützten Bereiches, wird gegenüber RoyalLed in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu den in der Datenschutzerklärung aufgeführten Zwecken eingewilligt.  

2. WIDERRUF VON EINWILLIGUNGEN/WIDERSPRUCH WERBEEINWILLIGUNG

(1) Die Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung, Speicherung und Nutzung personenbezogener Daten durch die durch Login geschützten Bereiche nach Maßgabe dieser Datenschutzerklärung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per E-Mail an info@royalled.de oder durch schriftliche Mitteilung widerrufen werden. (2) Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen oder Widersprüche zur Datenverarbeitung sind zu richten per E-Mail an: info@royalled.de oder schriftlich.

3. LÖSCHUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Eine Löschung personenbezogener Daten erfolgt, sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem nicht entgegenstehen, wenn ein Löschanspruch geltend gemacht wurde, wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind, oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

4. PERSONENBEZOGENE DATEN

RoyalLed richtet für jeden Nutzer, der sich unter www.royalled.de registriert, einen passwortgeschützten Zugang ein. Zugriffsberechtigt auf die personenbezogenen Daten sind ausschließlich der sich selbst registrierende Nutzer, sowie der angegebene Administrator (soweit dieser bei einem Service vorgesehen ist), sowie der ggf. durch den Administrator angegebene Nutzer, für welchen der Administrator im Namen und in Vollmacht seines Auftraggebers eine Berechtigung erteilt hat. Sämtliche Nutzer verpflichten sich, ihre persönlichen Zugangsdaten streng vertraulich zu behandeln und Dritten, auch wenn diese beim Auftraggeber beschäftigt sind, nicht zugänglich zu machen. Der Administrator ist zusätzlich verpflichtet, die Daten der Nutzer, auf die er Zugriff hat, ebenfalls streng vertraulich zu behandeln und Dritten nicht zugänglich zu machen.

5. ERHEBUNG, VERARBEITUNG, NUTZUNG

(1) RoyalLed verarbeitet oder nutzt zum Zwecke des Betriebs der durch Login geschützten Bereiche personenbezogene Daten  in nachfolgend beschriebenem Umfang. Um einen Zugang anzulegen, werden folgende Pflichtangaben erhoben. Ohne Angabe dieser Daten kann kein Zugang für den jeweiligen Auftraggeber bzw. Nutzer erstellt werden. (2) Sowohl der Administrator (soweit dieser bei einem Service vorgesehen ist) als auch ggf. der/die Nutzer hat/haben in die Erhebung, Verarbeitung, Verwendung ihrer personenbezogenen Daten einzuwilligen. Nach Einwilligung in die Verwendung der personenbezogenen Daten durch Administrator (soweit dieser bei einem Service vorgesehen ist) und Nutzer wird die Registrierung mit Hilfe des sog. Double-opt-in-Verfahrens abgeschlossen. D.h. die Registrierung ist erst abgeschlossen, wenn der durch den Auftraggeber bevollmächtigte Administrator (soweit dieser bei einem Service vorgesehen ist) und der Nutzer die zu diesem Zweck zugesandte Bestätigungs-E-Mail durch Klick auf den darin enthaltenen Link bestätigt haben. Falls die diesbezügliche Bestätigung nicht innerhalb von 48 Stunden erfolgt, wird die Anmeldung des Auftraggebers automatisch aus der Datenbank gelöscht. (3) Bei Nutzung der durch Login geschützten Bereiche werden die zur Nutzung notwendigen Daten gespeichert. Sollte eine Änderung des Administrators oder der Nutzerdaten durch den Auftraggeber gewünscht werden, stehen wir ihnen hierfür per E-Mail an info@royalled.de zur Verfügung. (4) Bei Nutzung der durch Login geschützten Bereiche können die angegebenen personenbezogenen Daten entsprechend der Nutzung der Anwendung ggf. anderen Nutzern der durch Login geschützten Bereiche zugänglich werden.